Allgemein

Vision Board – Halbzeit

Wir befinden uns jetzt ca. in der Mitte des Jahres 2016. Der perfekte Zeitpunkt um mal auf meine Ziele für das Jahr 2016 zurückzuschauen und zu sehen, wie ich die Punkte von meinem Vision Board bislang umsetzen konnte.

  • Lifestyle/Persönlichkeit, Wie will ich sein?:
    • Innere und äußere Schönheit – seitdem ich wieder arbeiten bin, ist gerade das äußere Erscheinungsbild wichtiger geworden. Ich habe mir ein paar Blusen und Hosenanzüge zugelegt und verlasse jeden Tag mit Stöckelschuhen, gekämmten Haaren und ein dezentes bisschen Schminke das Haus.
    • Green – in diesem Jahr habe ich bereits einiges umgestellt und stelle nun aus natürlichen Mitteln selber Deo, Zahnpaste und Rasierschaum her. Vor kurzem habe ich schon darüber geschrieben, dass bei uns statt Plastebeutel vorwiegend Stoffbeutel beim Einkauf zum Einsatz kommen und wie ich auf dem Balkon mit vielen Upcycling-Projekten aus Müll Pflanzencontainer hergestellt habe.
    • Fit statt fett – im Gegensatz zu meiner Schwester, die seit ihrer Entbindung im Januar 2015 schon xx Kilo abgenommen hat, will es bei mir nicht recht klappen. Ich nehme immer 2-3 Kilo ab, die dann wieder da sind und dann wieder weg. Offensichtlich fehlen mir hier die Disziplin und die Bewegung.
  • Karriereleiter/Arbeit, Was will ich erreichen?:
    • Job – Anfang Juni habe ich ein Vollzeit-Praktikum angefangen. Praktikum klingt irgendwie immer so abwertend aber in diesem Fall schlage ich damit zwei Fliegen mit einer Klatsche: ich finde einen Zugang ins Arbeitsleben und zwar in einem komplett anderen Bereich als bisher (Bankwesen) und kann das Ganze gleichzeitig als Praktikum für mein Bachelorstudium anrechnen lassen und damit bis Ende des Jahres mein Studium hoffentlich zum Ende bringen.
    • € – earn more, spend less. Earn more hat sich mit dem Rückkehr ins Berufsleben automatisch ergeben und wenn man 40 Stunden in der Woche arbeiten ist, kommt man auch nicht dazu großartig viel Geld auszugeben.
    • Blog – ab und an gibt es mal eine Woche, in der ich nichts poste, weil mir das Leben dazwischen funkt. Aber ich habe immer noch Spaß dran und habe noch tausende Ideen für weitere Beiträge 
  • Persönlichkeitsentwicklung, Was will ich machen?
    • Fotokurs – noch nicht erfolgt.
    • Nähkurs – noch nicht erfolgt.
    • Abschluss FernUniversität in Hagen – derzeit mache ich mein Pflichtpraktikum und schreibe gleichzeitig meine Bachelorarbeit. Das Ende ist in Sicht!
    • Neue Sprache – noch nicht erfolgt. Es sei denn Bankfachsprache gehört dazu.
  • Familie/Freizeit, Wie soll mein Leben aussehen?:
    • Happy Family: check. Wir sind sehr glücklich zusammen und schaffen immer wieder schöne Momente.
    • Super Mama – Unsere kleine Maus ist jetzt 15 Monate alt und versucht immer mehr ihre und unsere Grenzen auszutesten. Mama sein ist die schwerste Aufgabe, die ich je hatte aber ich gebe mein Bestes.
    • Umzug – Dieser Punkt hat sich erst mal nach hinten verschoben, vielleicht wird es gegen Ende des Jahres noch was. Aber bislang hat unser Einkommen nicht ausgereicht um eine neue Wohnung in Hamburg zu bekommen ohne die Bürgschaft unserer Eltern. Und dafür bin ich zu stolz…
    • Urlaub – Eigentlich wollten wir ins Ausland aber da mein Praktikum mit dem Urlaub meines Freundes zusammenfiel hat sich das erst mal erledigt.

Fazit 1: manches klappt gut, manches weniger gut. Ich werde mein Vision Board noch mal ein bisschen konkretisieren und neben den großen Zielen auch Deadlines und konkrete Schritte zur Zielerreichung festlegen. Außerdem werde ich es noch ein bisschen bunter gestalten, da es jetzt wirklich zu einem Alltagsbild geworden ist und dadurch nicht mehr so inspiriert wie am Anfang des Jahres.

Fazit 2: Am Jahresanfang hat man Vorstellungen davon, wie alles laufen soll und was man gerne erreichen möchte. Doch das Leben funkt einem doch oft dazwischen, wodurch manche Ziele an Wichtigkeit verlieren oder an den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden müssen.

Habt ihr gegen Mitte des Jahres auch ein Motivationstief bezüglich der Umsetzung von Vorsätzen und Zielen? Was macht ihr dagegen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s