Allgemein · Dies und Das · DIY · Familie

Faszination Filzen

Während mein Geburtstag im letzten Jahr ein ziemlicher Reinfall war, kann ich mich in diesem Jahr nicht beklagen. Ganz im Gegenteil, ich hatte wirklich einen wunderbaren Tag bzw. eine wunderbare Woche.

Da the Boyfriend und ich uns am eigentlichen Geburtstags-Tag gar nicht sehen würden, hat er mir einfache eine Geburtstagswoche geschenkt, d.h. jeden Tag eine kleine oder große Aufmerksamkeit. Auf jeden Fall gab es ganz viele wunderbare Geschenke, die er mit ganz viel Liebe ausgesucht hat. Ich glaube manchmal, dass dieser Mann mich nach 9 Jahren Beziehung besser kennt als ich mich selbst kenne.

Zu meinem Geburtstag gab es dann Besuch von meiner Mutter und meiner Schwester. Und während meine Schwestern ganz toll auf meine kleine Maus aufgepasst hatte, konnte ich ein bisschen „quality time“ mit meiner Mutter verbringen. Sie hat mir zu meinem Ehrentag einen Filzworkshop hier in Hamburg geschenkt.

So kam es, dass wir von 14:30 – 21:30 im wunderschönen Atelier von Alexandra Schiff von SinnlosSchön Filzdesign verbracht haben und hier unter ihrer Anleitung gefilzt haben. Zur Einleitung und zum Kennenlernen des Materials durften alle eine Blume filzen. Anschließend gab es Kaffee und einen sehr leckeren selbstgebackenen Kuchen als Stärkung und danach durfte man ein eigenes Projekt umsetzen.

filzen3.png

Ich war anfangs ein wenig skeptisch, da ich bislang nur ein wenig Erfahrung mit Nadelfilzen hatte – etwas, was sehr viel Ausdauer und Präzision verlangt (zwei Eigenschaften, die mich jetzt nicht besonders auszeichnen). Aber nach kurzer Zeit wurde die Skepsis weggeblasen, denn Nassfilzen erfordert zwar auch Ausdauer und Kraft, ist aber gleichzeitig total entspannend und macht mega viel Spaß. Am Ende des Tages hatte ich zwei Blumen und ein paar wunderschöne Stulpen gefilzt und war fix und fertig und zufrieden. Zum krönenden Abschluss des Workshops gab es am Ende des Abends noch eine leckere selbstgekochte Suppe, Baguette und ein selbstgemachtes Pesto.

Nassfilzen ist schon was ganz Besonderes und es hat mich total fasziniert, wie aus ein bisschen Wasser, Seife und Kraft am Ende aus einem Stück Filzwolle so wunderbare Kreationen entstehen können.

Und ganz viel Lob gibt es an dieser Stelle auch für den Workshop, in einer kleinen Gruppe bietet Alexandra Schiff einem die Möglichkeit sich an das Nassfilzen heranzutasten und schon nach einigen Stunden mit einem eigenen Meisterstück nach Hause zu kehren. Was mir dabei besonders gefallen hatte, war, dass Alexandra sehr kompetent und leidenschaftlich erklärt und unterstützt ohne dabei belehrend zu wirken. Sie lässt einem Raum sich auszuprobieren und dabei eigene Wünsche bzw. Vorstellungen umzusetzen.

filzen1

Wer also mal Lust auf einen Filzworkshop hat, sollte sich unbedingt mal ihre Seite anschauen und sich bei ihr melden! (Sie bietet auch noch Elfenworkshops an, auch richtig niedlich!!!)

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch mal an meine Schwestern, die sich ganz toll um unsere Maus gekümmert haben, an meiner Mutter für das schöne Wochenende und an meinem Freund, der mir in der letzten Woche wieder gezeigt hat, dass mein Leben genauso wie es ist, perfekt ist!

Advertisements

Ein Kommentar zu „Faszination Filzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s